HEMMUNGSLOS WIE ICH BIN …

mach ich Werbung für www.weinkunst-trifft-kleinkunst.de, weil mein Bruder mitmacht. Wer ihn mal ganz allein erleben will muss nach Großhabersdorf. Dort gibt er am 20. April 2008 im Theater am Kamin zum aller ersten Mal sein neuestes Soloprogramm zum Besten. Ich zitiere mal aus dem Programmheft:

“Theater-Comedy Jonglage”
Matthias Romir steht für Jonglage, die immer neue Wege und Möglichkeiten sucht, bei der Objekte, Körper und Musik zu einer Einheit verschmelzen. Das ganze wird gepaart mit schrägem Humor und unberechenbaren Charkakteren. Shows die nebenbei leise Geschichten erzählen, aber auch richtig rocken können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.