Blaue Zipfel

Dieses Rezept ist bei der Auflösung meiner alten Netzpräsenz übrig geblieben.

Zutaten für 4 Personen:

  • 8 Zwiebeln
  • 1 L Wasser
  • 0,25 L Weißwein
  • 0,75 L Weißweinessig
  • 1 TL Instant-Brühe
  • gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 EL Zucker
  • 6 Pimentkörner
  • 10 Wacholderbeeren
  • 5 Nelken
  • 3 Lorbeerblätter
  • 2 EL Öl
  • 8 fränkische Bratwürste

Beilage:

Schwarzbrot oder dunkles Gewürzbrot
Getränk:

Dunkles fränkisches Landbier

Zubereitung:

Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Wasser mit Weiflwein, Essig und den Gewürzen, Öl und den Zwiebeln vermengen.Den Sud erhitzen und 10 Minuten köcheln lassen, dann von der Herdplatte nehmen und abkühlen lassen.

Wenn der Sud erkaltet ist die Bratwürste zugeben und kalt stellen. Die Bratwürste 3 Stunden im Sud durchziehen lassen. Den Sud mit den Bratwürsten bis kurz vor dem Siedepunkt erhitzen und 15 Minuten garen lassen.

Achtung: Der Sud darf nicht mehr kochen, da sonst die Bratwürste aufplatzen!

* Das Rezept kann auch mit kleinen Nürnberger Bratwürsten hergestellt werden. Wichtig ist, dass das Met der Bratwüste grob ist und die Würste gut abgeschmeckt sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.